Menü
Mobilität für morgen
Auf 5 Kontinenten, in 50 Ländern, an 170 Standorten

Schaeffler gestaltet die Mobilität für morgen

Wie wird sich die Menschheit in Zukunft fortbewegen, wie Waren transportieren? Welche und wie viele Ressourcen werden wir dabei nutzen? Die Schaeffler Gruppe gestaltet die rasanten Entwicklungen für die »Mobilität für morgen« aktiv mit. Unser Angebotsspektrum reicht von Präzisionskomponenten und Systemen für Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Als ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer bauen wir dabei auf Qualität, Technologie und Innovation.

Schaeffler – Ein weltweit führendes Technologieunternehmen

Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger, integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft sind die Basis für den anhaltenden Erfolg der Schaeffler Gruppe. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“.

Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 13,2 Milliarden Euro. Mit rund 85.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Als globaler Entwicklungspartner und Zulieferer pflegt Schaeffler stabile und auf Dauer angelegte Beziehungen zu Kunden und Lieferanten.


Strategiekonzept "Mobilität für morgen"

Globalisierung, Urbanisierung, Digitalisierung, Ressourcenknappheit, erneuerbare Energien und der wachsende Bedarf nach erschwinglicher Mobilität führen zu veränderten, viel dynamischeren Marktanforderungen und Geschäftsmodellen. Basierend auf diesen Megatrends hat die Schaeffler Gruppe ihr Strategiekonzept „Mobilität für morgen“ entwickelt. Unter diesem Konzept fokussiert sich das Unternehmen sparten- und regionenübergreifend auf die vier Fokusfelder „Umweltfreundliche Antriebe“, „Urbane Mobilität“, „Interurbane Mobilität“ sowie „Energiekette“. Schaeffler gestaltet diese Fokusfelder durch eigene Forschung und Entwicklung aktiv mit und stellt für seine Kunden und Geschäftspartner als kompetenter Innovations- und Technologieführer ein attraktives Produktangebot zur Verfügung.

Die Schaeffler Gruppe leistet einen entscheidenden Beitrag zu allen Formen der Mobilität der Zukunft. Als Entwicklungspartner mit umfassendem Systemverständnis bietet Schaeffler schon heute innovative Produkte für Hybrid- und Elektrofahrzeuge an. Gleichzeitig arbeitet Schaeffler daran, konventionelle automobile Motor- und Getriebelösungen sowie den Bereich der Lagertechnik bei Industrieanwendungen energieeffizienter zu machen. Das breite Angebotsspektrum reicht von Komponenten und Systemen für den Antriebsstrang im Automobil bis hin zu Produkten für Hochgeschwindigkeitszüge, von Wälzlagern für Sonnenenergieanlagen bis hin zu innovativen Lösungen für die Luft- und Raumfahrt.

Schaeffler gestaltet die Mobilität für morgen - schon heute.


Wofür wir stehen: Qualität, Technologie und Innovation

Qualität

Über die Fertigungskompetenz und das ganzheitliche Qualitätsmanagement sichert Schaeffler eine Produktqualität weit über dem Branchendurchschnitt. Der Maßstab ist das „Null-Fehler-Prinzip“, welches für die Stabilisierung der Prozesse und die ständige Verbesserung steht. Es dient dazu, Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und zu beheben – und damit Fehler erst gar nicht zuzulassen. Zahlreiche Auszeichnungen von Kunden und Zertifikate nach international gültigen Normen belegen den hohen Qualitätsstandard. So erhielt Schaeffler 33 Qualitätsauszeichnungen im Jahr 2014, z. B. den „Supplier Quality Excellence Award” von GM.

Zertifikate & Auszeichnungen

Technologie

Schaeffler verfügt in der Fertigung über ein außergewöhnlich breites Know-how und alle modernen Technologien für höchste Wirtschaftlichkeit und Präzision. Mit einer hohen Fertigungstiefe produziert Schaeffler Präzisionsprodukte in seinen 74 Werken auf der ganzen Welt. In vielen Fertigungsbereichen z. B. bei der Kaltumformtechnik, dem Schmieden oder der Wärmebehandlung zählt Schaeffler zu den Technologieführern in der Branche. Der unternehmenseigene Sondermaschinenbau unterstützt den Aufbau von Montage- und Fertigungslinien. Hier werden gemeinsam mit den Spezialisten aus der Produktionstechnologie Lösungen entwickelt und realisiert, die exakt auf die Anforderungen der Produktion abgestimmt sind.

Innovation

Rund 6.700 Mitarbeiter entwickeln an 17 Forschungs- und Entwicklungszentren neue Produkte, Technologien, Prozesse und Verfahren für marktgerechte Lösungen. Mit mehr als 2.300 Patentanmeldungen im Jahr 2015 belegt Schaeffler laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) Platz zwei unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands und gehört somit zu den Innovationsführern in der Industrie. Derzeit hält Schaeffler 24.000 aktive Patente und Patentanmeldungen. Hauptentwicklungsstandorte in Deutschland sind Herzogenaurach, Schweinfurt und Bühl, die mit weiteren Entwicklungszentren in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika vernetzt sind.

Schaeffler nutzt sein durch langjährige Erfahrung entstandenes Know-how in der Produkt- und Systementwicklung. So ist das Unternehmen beispielsweise auf dem Gebiet innovativer Oberflächen- und Beschichtungstechnik seit vielen Jahren führend und bietet für jeden Bedarfsfall Bauteile oder Systeme mit der optimalen Beschichtung – denn Lager müssen auch unter extremen Einsatzbedingungen zuverlässig funktionieren. Auch das Schaeffler Akustik-Netzwerk beinhaltet großes und wichtiges Potenzial. Gerade im Bereich der Antriebstechnologie, wie bei Lagern in Elektromotoren oder bei Geräten in Haushalt und Büro, bietet Schaeffler Optimierung für jegliche Art von Geräusch- und Schwingungsuntersuchung. Das daraus gewonnene Wissen und die Erfahrungen aus allen Bereichen der Automobiltechnik und aus der industriellen Entwicklung werden in einem Kompetenz-Netzwerk weitergegeben.

Erfolgsfaktor Innovation


Verantwortliches Handeln

Nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung sind elementare Bestandteile der seit Jahren gelebten Unternehmenskultur der Schaeffler Gruppe. Schaeffler legt großen Wert darauf, wirtschaftlichen Erfolg mit verantwortlichem Handeln – gegenüber Kunden, Umwelt und Mitarbeitern – zu verbinden. Die Berücksichtigung von ökologischen und sozialen Kriterien entlang der gesamten Wertschöpfungskette und die Schonung von Ressourcen sind fest in den Unternehmensleitlinien von Schaeffler verankert. Sie bilden die Grundlage für ein langfristiges Wachstum und die kontinuierliche Steigerung des Unternehmenswerts.

Eine weltweit einheitliche Umweltpolitik bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Umweltmanagement. Sämtliche Fertigungsprozesse erfolgen nach strikten gesetzlichen und internen Umweltvorgaben. Die Betriebe der Schaeffler Gruppe sind weltweit nach ISO 14001 zertifiziert bzw. nach der noch anspruchsvolleren EMAS-Verordnung validiert. Damit nimmt die Schaeffler Gruppe beim Umweltschutz international eine Vorreiterrolle ein.

Schaeffler fördert und fordert seine Mitarbeiter – von Beginn an. Eine fundierte Ausbildung in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen sowie die berufliche Weiterbildung bieten umfassende Entwicklungsmöglichkeiten in technischen und betriebswirtschaftlichen Themen, aber auch in Sozial- und Führungskompetenz sowie im interkulturellen Wissen.

Corporate Responsibility bei Schaeffler

Seite teilen