Suchbegriff

Höchstleistung im Motorsport – Pionier in der Serienentwicklung

Motorsport liegt Schaeffler in den Genen. Seit vielen Jahrzehnten ist das Unternehmen fest im internationalen Motorsport verankert. Dabei spiegelt das breit gefächerte Engagement von Beginn an das Selbstverständnis von Schaeffler als vielseitiger und leistungsstarker Global Player in der weltweiten Mobilitätswelt wider.

Schaeffler gestaltet Fortschritt, der die Welt bewegt. Deshalb gehen Motorsport und Serienentwicklung bei Schaeffler Hand in Hand. Es sind die Innovationen, die Agilität und die Effizienz, die Schaeffler im weltweiten Wettbewerb auszeichnen. Und es sind eben jene Stärken, die Schaeffler auch im Motorsport ausspielt.

Innovative Technologien unterstützen unsere Partnerteams auf ihrem Weg zu neuen Bestzeiten, Siegen und Titeln. Schnell und präzise auf neue Herausforderungen zu reagieren, sie am besten sogar schon vorherzusehen, bringt auf der Rennstrecke entscheidende Sekundenbruchteile und in der Serienfertigung wertvolle Vorteile für unsere Kunden.

Für Schaeffler geht es daher im Motorsport um weit mehr als Siege und Triumphe. Der Motorsport ist für uns die ultimative Teststrecke für neue Technologien – vom Verbrennungsmotor bis zum rein elektrisch angetriebenen Rennwagen. Denn wir wissen: Wenn unsere Technologien auf der Rennstrecke überzeugen, werden sie dies auch auf der Straße tun.

Von der Straße auf die Rennstrecke

Die Erkenntnisse, die wir im Motorsport gewinnen, fließen stets in die Forschung und Entwicklung für die Serienproduktionen ein. Und immer öfter fließen sie auch wieder zurück. 2021 führt Schaeffler zum Beispiel das Steer-by-Wire-System Space Drive von Schaeffler Paravan in die DTM ein. Ihren Ursprung hat die Technologie in behindertengerecht angepassten Fahrzeugen. Auf der Straße hat das System bereits über eine Milliarde Testkilometer erfolgreich absolviert.

Nach ersten Erfolgen in der GTC-Race-Saison 2020 und bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring steht das innovative Lenksystem nun vor seinem Debüt auf der großen Motorsportbühne. Schon heute steht fest: In den kommenden Jahren bringt Schaeffler weitere innovative Technologien, besonders bei rein elektrisch angetriebenen Rennfahrzeugen, auf die Strecke.

#WhyWeRace

Wir lieben den Wettbewerb und testen unsere Technologien unter Extrembedingungen, um sie reif für die Serie zu machen. Wir fiebern mit unseren Partnerteams und freuen uns über alle Erfolge. Diese feiern wir jedoch nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch in unseren Entwicklungslaboren, in unseren Fertigungsstätten und auf unseren Prüfständen. Denn immer, wenn wir unser Motorsport-Know-how auch in der Serienfertigung erfolgreich einsetzen, wenn wir höchste Qualität und Zuverlässigkeit realisieren, wissen wir: Wir haben alles richtig gemacht. That‘s #WhyWeRace.

Formel E in Puebla: Spannender Ersatz für Mexiko-Stadt

Am 19. und 20. Juni gibt die Formel-E-Weltmeisterschaft ihr Debüt in Puebla. Mexikos viertgrößte Metropole springt beim achten und neunten Saisonlauf 2021 als Ersatzort für Mexiko-Stadt ein. In der Hauptstadt wird das Gelände des Autódromo Hermanos Rodríguez, wo die Elektrorennserie seit 2015 fünfmal an den Start ging, weiterhin als temporäres Pandemie-Krankenhaus genutzt. Unser Team Audi Sport ABT Schaeffler war bisher in keinem anderen Land so erfolgreich wie in Mexiko. Es holte dort 2017, 2018 und 2019 dreimal hintereinander den Sieg.

alle #WhyWeRace-Geschichten

Rennserien und Engagements

In der Elektrorennserie ABB FIA Formula E beweist Schaeffler seit der ersten Stunde als exklusiver Technologiepartner und Pionier seine Expertise im Bereich der rein elektromotorischen Antriebsstränge.

Schaeffler engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der DTM. 2021 starten in Sophia Flörsch und Marco Wittmann erstmals zwei Schaeffler Markenbotschafter in der DTM.

Simracing steht für Digitalisierung, Innovationskraft und sportlichen Wettbewerb. Für Schaeffler ist Simracing die perfekte Ergänzung zu seinem etablierten Motorsportengagement.

Schaeffler engagiert sich in vielen Bereichen des Motorsports. Von der Formula Student über Schaeffler Motorsport Academy bis zu Tractor-Pulling und Wüstenrallyes: Schaeffler ist weltweit am Start.

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren