Suchbegriff

Strategie und Management
Wertgesteuerte Unternehmensführung

Die Schaeffler Gruppe ist ein börsennotiertes Familienunternehmen mit einer starken Wertebasis, die die Unternehmenskultur und das unternehmerische Handeln prägt. Wirtschaftlicher Erfolg, eine langfristige Orientierung sowie ein Bewusstsein für die sozialen und ökologischen Belange der eigenen Geschäftstätigkeit sind bei Schaeffler traditionell untrennbar miteinander verbunden. Die Werte bilden den Kompass, mit dem das Unternehmen seinen Kurs Richtung Zukunft bestimmt und die Strategie „Mobilität für morgen“ umsetzt.

Nachhaltigkeit konkret verankert

Unternehmensstrategie und -werte

Klimawandel, Urbanisierung, Globalisierung und Digitalisierung sind Megatrends, in deren Folge sich das Leben und Arbeiten weltweit und mit großem Tempo verändert. Überall wird Fortbewegung neu definiert. Schaeffler gestaltet diese Veränderungen aktiv mit.

Lesen Sie mehr im Online-Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsverständnis

Geleitet von den Unternehmenswerten schafft Schaeffler die Voraussetzungen für langfristiges, profitables Wachstum. Dies bedeutet – im Sinne des Nachhaltigkeitsverständnisses der Schaeffler Gruppe – wirtschaftlich erfolgreich zu sein und gleichzeitig Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu übernehmen.

Lesen Sie mehr im Online-Nachhaltigkeitsbericht

Wesentlichkeit und Stakeholdermanagement

Ihre zentralen Handlungsfelder definiert die Schaeffler Gruppe mit einer Wesentlichkeitsanalyse. Auf ihrer Basis wurde für das Berichtsjahr 2018 eine Wesentlichkeitsmatrix mit 17 wesentlichen Sachverhalten erarbeitet. Für einen kontinuierlichen Austausch in den entsprechenden Themenfeldern pflegt die Schaeffler Gruppe überall auf der Welt den Dialog mit ihren Anspruchsgruppen.

Lesen Sie mehr im Online-Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeit steuern

Die Schaeffler Gruppe arbeitet kontinuierlich daran, ihre Nachhaltigkeitsleistungen zu verbessern. Die Zentralfunktion Nachhaltigkeit koordiniert die konzernweiten Nachhaltigkeitsaktivitäten und berichtet als Impulsgeber an den Vorstand.

Lesen Sie mehr im Online-Nachhaltigkeitsbericht

Übersicht der Ziele und Aktivitäten

Schaeffler hat den Anspruch, auch über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus einen positiven Einfluss auf die globale wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung zu nehmen. Mit seinen Aktivitäten zahlt Schaeffler auf zehn der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen ein.

Schaeffler hat den Anspruch, auch über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus einen positiven Einfluss auf die globale wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung zu nehmen. Mit seinen Aktivitäten zahlt Schaeffler auf zehn der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen ein.

Mitgliedschaften

Die Schaeffler Gruppe ist Mitglied von Industrie- und Interessensverbänden und anderen Organisationen mit gesellschaftlichem Auftrag. In der folgenden Liste sind Mitgliedschaften aufgeführt, bei denen Unternehmensvertreter an leitender Stelle tätig sind, an denen Schaeffler sich über Projekte oder Arbeitsgemeinschaften beteiligt oder über die üblichen Mitgliedsbeiträge hinaus Finanzmittel bereitstellt. Die Mitgliedschaften sind strategisch bedeutsam für das Unternehmen beziehungsweise seine Branche und stehen in Verbindung mit den 17 Sachverhalten der Wesentlichkeitsmatrix. Die Liste erfüllt zudem die Anforderung des Indikators 102-13 der Global Reporting Initiative Standards.

Blue Competence
Die Schaeffler Gruppe ist Partner von Blue Competence, einer Initiative des VDMA mit dem Ziel, Nachhaltigkeit im Maschinen‐ und Anlagenbau zu fördern, und nachhaltige Lösungen der Branche bekannt zu machen. Mit dieser Partnerschaft verpflichtet sich die Schaeffler Gruppe zur Einhaltung der 12 Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen‐ und Anlagenbaus.

Charta der Vielfalt
Die Schaeffler Gruppe setzt sich innerbetrieblich für „Diversity" ein und bekennt sich mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt" seit Mai 2008 auch nach außen dazu. Sie verpflichtet sich zu den Standards der Charta der Vielfalt und setzt auf eine Unternehmenskultur, die auf Integration und gegenseitigem Respekt basiert.

econsense
econsense - Forum für Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V. ist ein Zusammenschluss führender global aktiver Unternehmen und Organisationen der deutschen Wirtschaft mit dem Ziel, die nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft voranzubringen und gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Die Schaeffer Gruppe ist seit September 2016 Mitgliedsunternehmen des Unternehmensnetzwerks.

Eine detaillierte Liste der Mitgliedschaften 2018 finden Sie hier:

Mitgliedschaften 2018

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren