Suchbegriff

Transparenz, Vertrauen, Teamarbeit
Wie wir Führung leben

Unsere Prinzipien für gute Führung

Führung bei Schaeffler lebt von Transparenz, Vertrauen und Teamarbeit. Unsere Führungskräfte übernehmen Verantwortung für Entscheidungen und bestärken andere darin, eigene Entscheidungen zu treffen. Eine offene Feedbackkultur und Vertrauen in die Fähigkeiten anderer ist dafür eine wichtige Basis.

Sechs Leitlinien begleiten uns im Alltag

Gemeinsam handeln – Teams befähigen – Mitarbeiter fördern – Ergebnisorientiert steuern – Veränderungen vorantreiben – Verantwortung übernehmen. Diese sechs Führungsleitlinien bilden den Rahmen unserer Führungskultur und sind damit von besonderer Bedeutung für den zukünftigen Erfolg unseres Unternehmens.

Um außergewöhnliche Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen, braucht es gute Zusammenarbeit und Beziehungen. Dies setzt voraus, dass wir auf offene und gemeinschaftliche Weise ergebnisorientiert steuern und nicht nur auf den eigenen Erfolg schauen. Das ist es, was wir bei Schaeffler unter echter Teamarbeit verstehen. Unsere Mitarbeiter sind essenziell für unseren Erfolg. Wir müssen sie fördern und in ihrer Entwicklung unterstützen. Dies kann nur durch einen offenen Dialog und konstruktives Feedback geschehen.

Entwickelt wurden unsere Leitlinien in Workshops mit hunderten Führungskräften und Mitarbeitern von Schaeffler weltweit. Sie sind für uns global gültig und lenken den Fokus auf diejenigen Bereiche, die für unsere Positionierung unabdingbar sind.

Sechs Leitlinien begleiten uns im Alltag: Gemeinsam handeln – Teams befähigen – Mitarbeiter fördern – Ergebnisorientiert steuern – Veränderungen vorantreiben – Verantwortung übernehmen

Eine moderne Führungskultur

Bei Schaeffler legen wir Wert auf eine moderne Führungskultur. Wir hinterfragen immer wieder aufs Neue wie wir führen, wie wir im Arbeitsalltag zusammenarbeiten und was unser Selbstverständnis von guter und moderner Führung ist.

Im Detail: Unsere sechs Leitlinien für gute Führung

Die Führungsleitlinien bilden den Rahmen der Führungskultur bei Schaeffler. Sie begleiten unsere Führungskräfte in ihrem Alltag. Der Anspruch, gemeinsam zu handeln, Teams zu befähigen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern, ergebnisorientiert zu steuern, Veränderungen voranzutreiben und Verantwortung zu übernehmen, setzt ein bestimmtes Führungsverhalten voraus.

Gemeinsam handeln

Wir haben sowohl das Ziel als auch die Verantwortung, die Erfolgsgeschichte von Schaeffler fortzuführen. Wir wollen in einigen Geschäften die Spitzenposition übernehmen und in anderen Geschäften Marktführer bleiben. Dies ist nur möglich, wenn wir nahtlos über unsere Bereiche, Funktionen und Abteilungen hinweg zusammenarbeiten.

◾Stets im Interesse von Schaeffler handeln

◾Mit anderen Bereichen produktiv zusammenarbeiten

◾Relevante Informationen teilen

◾Teamarbeit einfordern und vorleben – nach innen und außen

◾Unterstützung aktiv anbieten und annehmen

Teams befähigen

Führungskräfte müssen in der Lage sein, ihre eige- nen Ressourcen auf die wichtigsten Dinge zu fokussieren und dabei auch Aufgaben an ihre Teams abzugeben. Damit dies auch funktioniert, investieren Führungskräfte in die Fähigkeiten ihrer Teams und vertrauen ihnen, dass sie exzellente Arbeit leisten.

◾Offen und regelmäßig kommunizieren

◾Klare Ziele, Aufgaben und Verantwortlichkeiten definieren

◾Aufgaben vertrauensvoll delegieren

◾Teams zu Bestleistungen befähigen und gemeinsam aus Fehlern lernen

◾Teamergebnisse wertschätzen


Mitarbeiter fördern

Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource von Schaeffler – ihr Engagement und ihr Fachwissen sind der Schlüssel zum Erfolg. Aus diesem Grund stellen wir sicher, dass unsere Führungskräfte ihre Teams nicht nur darin unterstützen, sich weiterzuentwickeln; sie schaffen auch ein Arbeitsumfeld, das Kreativität fördert und anerkennt.

◾Mitarbeiter durch Förderung ihrer Stärken erfolgreich machen

◾Mitarbeiter durch Coaching und Training für Schaeffler entwickeln

◾Offenes und konstruktives Feedback regelmäßig geben und einfordern

◾Vielfalt respektieren, nutzen und dafür Arbeitsumfelder schaffen

◾Auf Gesundheit, Wohlbefinden und Arbeitssicherheit achten

Ergebnisorientiert steuern

Ergebnisorientierung ist Teil unserer DNA. Diese Einstellung von „Versprechen und Liefern“ werden wir beibehalten und weiter ausbauen. Der Nutzen unserer Kunden muss dabei klar im Mittelpunkt stehen. Nur so können wir durchgängig deren Erwartungen erfüllen und übertreffen.

◾Ziele definieren und Hintergründe erläutern

◾Immer einen Schritt weiter gehen, um unsere Ziele zu erreichen

◾Interne und externe Expertise zielgerichtet einsetzen

◾Vorausschauend planen, aber den Kurs regelmäßig überprüfen

◾Gute Ergebnisse sichtbar machen und belohnen


Veränderungen vorantreiben

In den vergangenen Jahren gab es in unserer Branche rasante und disruptive technologische Entwicklungen – ein Trend, der sich fortsetzen wird. Aus diesem Grund erwarten wir von unseren Führungskräften Offenheit für Innovationen und neue Ideen, an Dinge heranzugehen. Und sie motivieren ihre Mitarbeiter, es ihnen gleichzutun.

◾Neugierig und offen sein

◾Das Team mit neuen Ideen inspirieren

◾Notwendigkeit zur Veränderung sichtbar machen, um den Wandel anzustoßen

◾Umsetzungspläne entwickeln und kommunizieren

◾Nachhaltigen Erfolg sicherstellen

Verantwortung übernehmen

Führungskräfte müssen jeden Tag Entscheidungen treffen. Diese sind nicht selten schwierig oder auch mit Risiken behaftet. Aber sie müssen getroffen werden und wir erwarten von unseren Führungskräften, dass sie konsequent dazu stehen. Das ist ein wesentlicher Teil von Führung bei Schaeffler.

◾Klare Entscheidungen treffen und dafür einstehen

◾Wohlüberlegte Risiken eingehen

◾Die Suche nach Lösungen vorantreiben

◾Die eigenen Ideen zur Diskussion stellen

◾Teamentscheidungen nach außen vertreten

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren