Suchbegriff

Messen & Veranstaltungen

Schaeffler auf der InnoTrans 2016

Unter dem Motto „Mobilität für morgen“ präsentierte sich Schaeffler auf der InnoTrans 2016 in Berlin. Die wachsenden Anforderungen an urbane und interurbane Mobilität erfordern neue Antworten. Schaeffler – Your Partner in Rail ebnet mit effizienten und zuverlässigen mechanischen Antriebskomponenten ebenso wie mit cloudbasierten Wartungskonzepten bereits heute den Weg in die Mobilität für morgen. Innovative Produkte und Services in der Bahntechnik sind die Voraussetzung für neue technologische Lösungen, die die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit von Schienenfahrzeugen erhöhen.

Aktuelles vom Messestand

Innovative Lösungen für wirtschaftlichere und sicherere Schienenfahrzeuge

23.09.2016 | Schaeffler auf der InnoTrans 2016 - Impressionen und Zusammenfassung

22.09.2016 | Der dritte Messetag auf der InnoTrans in Bildern

22.09.2016 | Radsatzlager – bewährt, robust und mit neuen Funktionen

21.09.2016 | Highlights des zweiten Messetags

21.09.2016 | Condition Monitoring in Klartext und Echtzeit

20.09.2016 | Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt besucht Schaeffler

20.09.2016 | Impressionen vom Messebeginn

Systemverständnis

Maßgeschneiderte Lösungen für den kompletten Antriebsstrang von Schienenfahrzeugen

Dank System-Know-how und über 100 Jahren Erfahrung in der Bahntechnik bietet Schaeffler maßgeschneiderte Lösungen für den kompletten Antriebsstrang von Schienenfahrzeugen im Hochgeschwindigkeits-, Nah- und Frachtverkehr. Mit über 1.500 neuen Patentanmeldungen pro Jahr ist Schaeffler eines der innovativsten Unternehmen weltweit und präsentiert effizientere Antriebskomponenten in Motor, Getriebe und Radsatz.

Digitalisierung

Vom Sensor bis in die Cloud

Schaeffler beherrscht die gesamte Wertschöpfungskette vom Sensor bis in die Cloud und bietet daraus abgeleitet bahnspezifische Services an. Die so entstehenden Konzepte zur digitalisierten Wartung können ungeplante Stillstandzeiten verhindern und Wartungsarbeiten verkürzen.

Predictive Maintenance

Für die digitalisierte Zustandsüberwachung von Trieb- und Laufdrehgestellen in Personenzügen präsentiert Schaeffler innovative Condition Monitoring Systeme (CMS). Datenauswertungen ermöglichen höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten, größere Laufleistungen sowie längere Wartungsintervalle der zukünftigen Zug-Generationen und verbessern gleichzeitig die Betriebssicherheit.

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren