Suchbegriff

Performance Improvement

Performance Excellence bei Schaeffler – dabei helfen wir. Wir optimieren Prozesse, sorgen dafür, dass Technologien reibungslos eingeführt werden und schaffen die Grundlage für Innovationen. Wir decken eine breite Palette von Projekten ab, z.B. Kosteneinsparungen und Verbesserungen der Wettbewerbsfähigkeit. In unseren Projekten identifizieren wir die wertschöpfenden Aktivitäten und eliminieren ineffektive Praktiken, indem wir gewachsene Strukturen und Prozesse entlang der Wertschöpfungskette hinterfragen und erneuern.

Unsere Klienten profitieren von unserem bewährt ganzheitlichen und datenbasierten Ansatz sowie von einer effizienten und partnerschaftlichen Projektabwicklung. Diese ist auf ihre Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten. Wir garantieren eine breite Unterstützung und helfen, nachhaltige Geschäftslösungen schnell und effizient zu realisieren.

Beispielprojekt: Non-Production-Material (NPM) Optimierung

Ausgangssituation

Aufgrund neuer Rahmenbedingungen im Jahr 2020 hat eine Schaeffler-Sparte nach Möglichkeiten gesucht, ihre Kosten kurzfristig zu senken. Eine Möglichkeit dafür ist die Senkung der Beschaffungskosten.

Im Rahmen der Projektvorbereitungen haben wir insbesondere die Ausgaben im Bereich Non-Production-Material (NPM) als geeigneten Stellhebel identifiziert. Hierzu zählen zum Beispiel Malerarbeiten, Gebäudereinigung, Pflege von Außenanlagen oder die Anschaffungskosten von IT-Equipment.

Herausforderung

Bei Kostensenkungen ist es wichtig, die Balance zu wahren. Wir wollten die NPM-Ausgaben maßgeblich reduzieren – aber nur so weit, dass wir Produktionsabläufe nicht gefährdeten. Dafür mussten wir zu jedem Zeitpunkt den aktuellen Stand der Aktivitäten und Ausgaben kennen und gegebenenfalls kurzfristig intervenieren können. Beides war zu Projektbeginn nicht möglich.

Insbesondere die Datenbeschaffung war eine Herausforderung. Wir mussten die Daten über Regionen und Funktionen hinweg erarbeiten, bündeln und harmonisieren

Lösung

Wir etablierten einen Bestellprozess mit integriertem Kontrollpunkt. Dieser überprüft im Vieraugenprinzip täglich alle Bestellungen auf ihre Notwendigkeit. Löst ein Besteller z.B. eine Anfrage für eine Malerarbeit im Büro aus, lehnt das System die Bestellung zunächst ab.

In direkter Rücksprache mit dem Besteller klärt die Taskforce anschließend, ob die Malerarbeit betrieblich relevant und damit zwingend notwendig ist. Der neue Prozess befähigt die Einkäufer dazu, diszipliniert und mit einem strikten Kostenbewusstsein alle täglichen Bestellungen zu kontrollieren und zu hinterfragen.

Beratungsleistung der Schaeffler Consulting

Das beschriebene Projekt haben wir konzeptionell und operativ innerhalb von wenigen Wochen umgesetzt. Den ersten Lösungsansatz erarbeiteten wir in einem Piloten, um Methodik und Vorgehensweise zu validieren.

Zunächst stellten wir die Taskforce auf, definierten die Rollen, setzten die Verantwortlichkeiten, beschrieben die Aufgaben und dokumentierten die Prozessabläufe. Gemeinsam mit den Einkaufskollegen analysierten wir alle Ist-Abläufe im Bestellprozess (z.B. Bestellungen von Katalogware). Wir identifizierten die relevanten Schnittstellen und zeigten Engstellen in den Bestellabläufen auf. Auf Basis unserer Analyse etablierten wir eine neue Reporting-Struktur, um die Bestellaktivitäten der einzelnen Werke zu kontrollieren. In Rücksprache mit den IT-Prozessverantwortlichen installierten wir den neuen Kontrollpunkt an einer optimalen Stelle im Bestellsystem.

Nachdem wir den Erfolg des Piloten sichergestellt hatten, rollten wir das neue Konzept in allen relevanten Werken Europas aus. Außerdem haben wir eine Roadmap für das NPM-Einsparpotenzial der kommenden Jahre entworfen und übergeben. Die Taskforce gewährleistet auch nach unserem Projekteinsatz, dass die Einkäufer den neuen Bestellprozess weiterhin einhalten und Kosten nachhaltig einsparen.

Was unsere Klienten über uns sagen

Jens Schüler, President Global Sales & Marketing Automotive Aftermarket

Schaeffler Consulting war eine große Unterstützung bei der Weiterentwicklung unserer Vertriebsstrategien und -taktiken. Die Kolleginnen und Kollegen haben mithilfe ihrer ausgeprägten Konzernkenntnisse und ihres umfangreichen Fachwissens Prozesse und Methodiken entwickelt, die gezielt auf die Anforderungen unserer Automotive Aftermarket Sparte ausgerichtet sind.

Damit hat Schaeffler Consulting einen wertvollen Beitrag geleistet, Effizienzen zu steigern, aber auch die Effektivität zu erhöhen. Dies hilft uns in vielerlei Hinsicht dabei, den immer anspruchsvolleren KundInnenansprüchen gerecht zu werden.

Ihr Ansprechpartner Performance Improvement

Schaeffler Consutling: Hardy Ludwig
Hardy Ludwig

Schaeffler Consulting GmbH
Thurn- und Taxisstraße 10-12
90411 Nürnberg


Karriere bei der Schaeffler Consulting GmbH

Wir vereinen das Beste aus zwei Welten: Gestaltungsfreiheit, Abwechslung und Herausforderungen des Beraterberufs in einem etablierten multinationalen Familienunternehmen. Wen wir immer suchen: Menschen, die die Welt bewegen wollen.

Jetzt Karriere starten

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren