Menü

Geschichten aus der Schaeffler-Welt: Produkte

X-life - messbar besser

Bewegliche Teile in Industrieanlagen und Maschinen müssen häufig höchste Ansprüche an Belastbarkeit und Langlebigkeit erfüllen. Eine zentrale Rolle spielen dabei Gleit- und Wälzlager. Denn Lagerschäden führen meist zum Totalausfall eines technischen Systems. Aus diesem Grund hat Schaeffler hochwertige Wälzlager mit dem Gütesiegel X-life entwickelt, die zu hoher Wirtschaftlichkeit und Ressourcenproduktivität beitragen.

Der perfekte Lauf

Mehr Ausdauer. Höhere Belastbarkeit. Enorme Flexibilität.

Mehr Ausdauer. Höhere Belastbarkeit. Enorme Flexibilität. Das zeichnet den Parkour-Läufer aus. So überwindet der Athlet bei seinem Lauf schwierigste Hindernisse – so wie die besonders leistungsfähigen Rotativlager und Linearprodukte von Schaeffler in X-life-Qualität.

Wofür steht X-life?

Gütesiegel für besonders leistungsfähige Produkte

X-fach längere Lebensdauer

Bei gleicher Belastung und unverändertem Bauraum erhöht sich die Lebens- und Gebrauchsdauer der X-life-Lager. Wartungsintervalle können verlängert werden.

X-fach höhere Belastbarkeit

Umgekehrt ermöglichen X-life-Lager im gleichen Bauraum und bei gleicher Lebensdauer eine höhere Belastung.

X-fach bessere Bauraumnutzung

Bleiben Lebensdauer und Belastung unverändert, ermöglichen X-life-Lager eine Leistungsverdichtung und erlauben Bauraumoptimierung und Gewichtsreduzierung.

Wie werden X-life Produkte hergestellt?

Vom Rohling zum Premium-Produkt

Wie die X-life Premium-Produkte in den Werken in Schweinfurt und Berndorf (Österreich) hergestellt werden.

Höhere Tragzahlen mit X-life Produkten

Gleichmäßige Oberflächen und eine optimierte Innengeometrie

Die Tragzahl ist ein Maß für die Kraft oder Last, die ein Maschinenelement aufnehmen kann. Wird sie bei Dauerbelastung überschritten, kann das Element, beispielsweise ein Wälzlager, vorzeitig einen bleibenden Schaden erleiden. Während sich die statische Tragzahl auf ein ruhendes Maschinenelement bezieht, beschreibt die dynamische Tragzahl die Belastungsgrenze eines Maschinenelements in Bewegung – etwa eines rotierenden Lagers. Die hohe Tragzahl von X-life Lagern ist auf besonders gleichmäßige Oberflächen und eine optimierte Innengeometrie zurückzuführen.

Toroidalrollenlager

Toroidalrollenlager

Das Toroidalrollenlager TORB ist ein winkeleinstellbares Rollenlager in X-life-Qualität. Es ist in der Lage, zwischen den Laufbahnen und den Rollkörpern große axiale Längenänderungen auszugleichen; die Rollenreihen im Lagersystem werden stets symmetrisch belastet. Das Ergebnis ist eine sehr hohe radiale Tragfähigkeit.

Kegelrollenlager

Kegelrollenlager

Kegelrollenlager haben in X-life-Qualität eine um bis zu 20 Prozent höhere Tragfähigkeit und dadurch eine um 70 Prozent höhere Lebensdauer. Dabei wird aufgrund der verbesserten Oberflächen und der optimierten Geometrie schneller ein Schmierfilm aufgebaut, der Verschleiß und Reibung verringert.

Linearführungen

Linearführungen

Die Kugelumlaufeinheit KUVE-B-HS in X-life-Qualität eignet sich für die lineare Führung von Maschinenelementen mit hohen Geschwindigkeiten. Die Umlenkgeometrie ist so gestaltet, dass die Wälzkörper gleichmäßig an der Außenkontur anliegen. Das erhöht die Gebrauchsdauer um 30 Prozent gegenüber Wettbewerbsprodukten.

Die konsequente Weiterentwicklung von Wälz- und Gleitlagern bietet erhebliches Potenzial für die Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit industrieller Anwendungen. Denn die Gesamt-Standzeit einer Anlage ist im hohen Maß von der Zuverlässigkeit der Lager abhängig. Unter dem Gütesiegel X-life bieten die Schaeffler-Marken FAG und INA besonders leistungsfähige Wälzlager. Da diese Produkte eine höhere dynamische Tragzahl gegenüber dem bisherigen Standard haben, erreichen sie eine deutlich längere Lebens- und Gebrauchsdauer. Alternativ kann diese Eigenschaft aber auch zur Erhöhung der Belastbarkeit oder zur Reduktion des Bauraums genutzt werden.

Die hohe Leistungsfähigkeit von X-life-Lagern ist auf die Fertigungstechnologie zurückzuführen. Dabei werden die Oberflächen, welche die Kontaktfläche zwischen Wälzkörper und Laufbahn darstellen, besonders gleichmäßig ausgeführt. Hinzu kommt eine Innengeometrie, bei der die Kontaktflächen optimal zueinander stehen und bei der die Lasten im Inneren des Lagers gleichmäßig verteilt werden. Dadurch verringert sich bei gleicher Belastung der Spannungszustand an den Wälzkörpern und der Gegenlaufbahn. Das Ergebnis ist eine höhere dynamische Tragzahl und damit eine höhere Lebensdauer, eine geringere Reibung, niedrigere Lagertemperaturen sowie ein weniger beanspruchter Schmierstoff.

Die höhere Tragzahl kann je nach Anforderung in verschiedenen Produkteigenschaften münden. So können die Wälz- und Gleitlager auch so ausgelegt werden, dass sie bei unveränderter Lebensdauer deutlich höheren Belastungen standhalten. Oder die Leistungsverdichtung wird dazu genutzt, die gleichen Eigenschaften mit einem verkleinerten Bauteil abzubilden – etwa, wenn in einer Baumaschine für ein Pendelrollenlager nur wenig Raum zur Verfügung steht. Die Marken INA und FAG erweitern ihr Portfolio ständig um neue, leistungsoptimierte X-life-Lager, um so auf Kundenwünsche einzugehen und die Wirtschaftlichkeit von Maschinen und Anlagen zu erhöhen.

10 Jahre X-life

Konsequente Weiterentwicklung von Wälz- und Gleitlagern sowie Linearführungen

Bereits seit über zehn Jahren ist X-life das Gütesiegel für besonders leistungsfähige Produkte der Marken INA und FAG. Kontinuierlich wird das Katalogportfolio um neue, leistungsoptimierte X-life-Lager erweitert, um so auf Kundenwünsche einzugehen und die Gesamt-Wirtschaftlichkeit von Maschinen und Anlagen zu erhöhen. Konsequent und nachhaltig werden die Katalogprodukte durch die X-life-Variante ersetzt.

Die Marke INA bietet eine große Vielzahl an Nadel- und Spannlagern sowie Gehäuseeinheiten, vollrolligen Zylinderrollenlagern, Axial-Schrägkugellagern für Gewindetriebe, Stütz- und Kurvenrollen sowie mehrreihige Kugel- und Rollenumlaufeinheiten in X-life-Qualität.

Mit dem Markenzeichen FAG werden Zylinder-, Kegel- oder Pendelrollenlager, Axial-Pendelrollenlager, ein- und zweireihige Schrägkugellager sowie Vierpunktlager angeboten. Mittlerweile können Pendel- und Zylinderrollenlager mit bis zu 1 600 mm Außendurchmesser in X-life-Qualität angeboten werden.

Seite teilen